Spreewald Wanderreise

Südöstlich von Berlin befinde sich eine einzigartige Landschaft im Mitteleuropa – das Biosphärenreservat Spreewald
Leichte Wandertour mit kurzen Tagesetappen und keinerlei Steigungen

Die Spree bildet mit ihren zahllosen Verästelungen ein Netz von kleinen Wasserläufen. Der Bau von Gräben, Deichen und Wehren ermöglichte die Entwicklung des Spreewalds zu einem bedeutenden Gemüseanbaugebiet – weit bekannt sind die Spreewälder Gurken.

Ihre Fragen“

FrauHerr
Name*

E-Mail*
Ihre Frage

1. Tag: Anreise
Anreise in Eigenregie mit Bahn oder Auto nach Lübben/Spreewald. Hotelparkplatz gegen Gebühr, öffentliche Parkplätze kostenlos.
2. Tag: Wanderung von Lübben nach Schlepzig
Durch die Gubener Vorstadt über Deiche an der Spree entlang durch das Naturschutzgebiet Wiesenau zum Hartmannsdorfer Wehr. Weiter an vielen Fischteichen entlang zum Petkamsberg. Von hier nun am Ufer des herrlich gelegenen Inselteiches entlang zum Rastplatz. Anschließend nach Schlepzig mit einer kunsthistorisch interessanten Fachwerkkirche, agrarhistorischem Museum und einer alten Getreidemühle, die besichtigt werden kann (ca. 14 km). Mit öffentlichem Bus zurück nach Lübben.
3. Tag: Wanderung von Lübben nach Lübbenau
Vom Hotel in Lübben zunächst zur Schloßinsel und Rundgang, dann weiter zur Deichsiedlung und nun auf einem Deich am Nordgraben entlang durch die schöne Auenlandschaft, auf Brücken über verschiedene Kanäle und Holzstege zum Rastplatz am Großen Fließ bei Barzlin, anschließend weiter nach Lübbenau, vorbei am großen Kahnhafen, zum Hotel (ca. 17 km).
4. Tag: Slawenburg und Kahnfahrt
Mit dem öffentlichen Bus nach Raddusch, Besichtigung des Nachbaues einer Slawenburg, anschliessend mit dem Bus wieder zurück nach Lübbenau, vom kleinen Fährhafen Fahrt mit dem Stocherkahn auf einem der vielen Fließe bzw. auf der Spree, vom Fährhafen wieder zum Hotel in Lübbenau (ca. 7 km).
5. Tag: Gurkeneinleger, Wanderung Leipe und Lehde
Von Lübbenau zunächst nach Boblitz und dort zu einem Spreewälder Gurkeneinleger, je nach Jahreszeit aktuelle Arbeiten oder Videofilm, Gelegenheit zum Probieren, dann durch den Lübbenauer Spreewald nach Leipe und weiter zum Spreewalddorf Lehde, nur zu Fuß oder mit dem Kahn zu erreichen. Besichtigung des Freilandmuseums oder des Gurkenmuseums (wahlweise), zurück nach Lübbenau zum Hotel (ca. 18 km).
6. Tag: Wanderung von Lübbenau nach Burg
Zunächst zum kleinen Fährhafen, dann auf schönem Weg durch das Naturschutzgebiet Innerer Oberspreewald zur Wotschofska, dann am Spree-Wehrkanal entlang zum Großen Fließ, über offene ausgedehnte Wiesen zur Polenzschänke, einem alten Traditionshof mit Kahnanlegestelle. Auf dem Eichenweg zum Burg Kauper Kahnfährhafen, nun auf unterschiedlichen Wegen durch Deutschlands flächenmäßig größte Gemeinde, die Streusiedlung Burg, zum letzten Hotel der Tour an einem kleinen Badeweiher (ca. 15 km).
7. Tag: Wanderung durch den Neuzaucher Spreewald
Mit dem öffentlichen Bus nach Neu Zauche. Von dort Wanderung durch offene Wiesen und Weidelandschaft zum Nordumfluter und zum Rastplatz am Kahnfährhafen. Weiter zur Kannomühle, der Ruine eines Forsthauses und durch den Neuzaucher Spreewald zum idyllisch gelegenen Waldhotel Eiche. Nach Einkehr zur Burger Ringchaussee und auf dem Willischzaweg wieder zum Hotel (ca.15 km). Alternativ vom Waldhotel mit dem Kahn zurück nach Burg.
8. Tag: Heimreise
Ab Bahnhof Vetschau bzw. Rückfahrt von dort per Bahn nach Lübben.
Der Reiseveranstalter Kleins Wanderreisen behält sich vor, den Reiseverlauf geringfügig zu verändern. Es gelten die AGB von Kleins Wanderreisen.

Termine

  • Termine: April – Oktober 2018
  • Anreisetage: Täglich

Preise pro Person *

DZ EZ
Wanderreise 475 € 650 €
Variante mit Top Hotels 595 € 770 €
*) Bei weniger als 3 Teilnehmer, Transportzuschlag von 40 EUR, Änderungen vorbehalten
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück
  • in Hotels, Landhotels und Gasthöfen
  • alle Zimmer mit Dusche/Bad und WC
  • Gepäcktransport vom ersten bis zum letzten Hotel
  • Kurtaxe
  • Wanderkarten mit markierten Wegen
  • Kahnfahrt und eventuelle Eintrittskosten sowie öffentliche Verkehrsmittel vor Ort zahlbar

Verbindlich buchen

Die Bestätigung Ihrer Buchung wird ein paar Tage dauer, da alle Unterkünfte einzeln angefragt werden
Geplante Anreise *
 
Wandern mit Hund
Angaben: Größe und Rasse des Hundes
DZ
EZ

Bemerkungen: (Bitte hier alle Reiseteilnehmer mit Vor- und Zunamen eintragen)
Anrede*: FrauHerr
Titel, Vorname *
Name *
E-Mail *
Telefon *
PLZ, Ort *
Straße Nr. *
* Pflichtfelder

Empfehlen Sie uns weiter


Bildnachweis

Folgen per Email
Facebook
Google+
https://www.erlebnis-sachsen.de/wandern/deutschlands-osten/spreewald-wanderreise">
Twitter
LINKEDIN