Vogtland Panorama Weg

Göltzschtalbrücke im Vogtland

Mit 82 Panoramaaussichten, 380 Rastplätzen, 38 Gaststätten und guter Ausschilderung auf 228 km wird die Wanderreise zu einer Genusstour. Und Ihren Lieblig können Sie mitnehmen.

Willkommen im Land der Vögte

8 Tage Vogtland Panorama Weg – Greiz bis Bad Brambach

Willkommen im Land der Vögte, einer Bilderbuchlandschaft mit 1000 Gesichtern und vielen Geschichten. Wandern Sie über 6 Etappen zur größten Ziegelbrücke der Welt, vorbei an Burgen, durch romantische Felstäler und natürlich, wie der Name es schon sagt, zu vielen Panoramaaussichten. Der Vogtland Panoramaweg 2 führt auf einer anderen Route zurück nach Greiz.

Vogtland Panoramaweg

Der Steckbrief

  • Ihre Wanderreise beginnt in Greiz und endet in Bad Brambach
  • Sie bestimmen wann Ihre Reise beginnt
  • Anreise mit Ihrem Auto oder mit der Bahn
  • Sie wandern gemütlich in Ihrem eigenen Rhythmus
  • Sie wandern mit Ihrem Tagesrucksack
  • Abends ist Ihr Reisegepäck im nächsten Hotel
  • Karten und Informaterial für Ihre Wandertour
  • (VA: Augustustours)
Wandern von Unterkunft zu Unterkunft – vorbei am Wahrzeichen des Votlandes,
der Göltzschtalbrücke. Sie ist die größte Ziegelsteinbrücke der Welt

Was Sie bei Ihrer gebuchten Wanderreise erwartet

Termine

  • Tägliche Anreise für Reisen im Zeitraum vom 2. Mai bis 30. September 2017
  • Unterbingung: im 3-Sternestandard
  • Mindestteilnehmer: 1 Person

Preise *

DZ EZ
Preise pr. Pers. inkl. Gepäcktransport 469,- EUR 559,- EUR*
Alleinreisende 639,- EUR
Kinderermäßigung: auf Anfrage

Velängerungsnächte Preis p.Pers./Nacht *

DZ EZ
Greiz 46,- € 65,- €
Plauen 46,- € 65,- €
Bad Elster 46,- € 65,- €
Bad Brambach 42,- € 60,- €

* Alle Preise gelten nur solange diese verfügbar sind.

Enthaltene Leistungen

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück (3-Sternestandard)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Ihre Kurtaxen für Bad Elster und Bad Brambach sind bereits bezahlt
  • Sie bekommen Fahrkarten für den 4. und 5. Tag.
  • Ratlos? Sie erhalten einen 24-stündigen Telefonservice vom Reiseveranstalter während ihrer gesamten Reise

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Heimreise
  • Parkplatz (weitere Infos in den FAQ)
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Greiz
Von der „Perle des Vogtlandes“ wandern Sie durch das malerische Triebtal mit seinen wilden Bachläufen. Sie gelangen zur zweitgrößten Ziegelsteinbrücke der Welt, der Elstertalbrücke. Weiter führt Sie der Weg durch das wildromantische Nymphental nach Plauen.
2. Tag: Greiz – Plauen (ca. 24 km, Gehzeit: ca. 6,5 – 7 h)
Von der „Perle des Vogtlandes“ aus starten Sie Ihre Wanderreise entlang des Vogtland Panorama Weges® in die Spitze(n)-Stadt Plauen. Durch das malerische Triebtal mit seinen wilden Bachläufen gelangen Sie an die zweitgrößte Ziegelsteinbrücke der Welt, der Elstertalbrücke. Weiter entführt Sie der Weg während Ihrer Wanderung durch das wildromantische Nymphental nach Plauen. Dort lohnt ein Besuch am Bärensteinturm oder im Plauener Spitzenmuseum.
3. Tag: Plauen – Weischlitz (ca. 19 km, Gehzeit: ca. 5 h)
Auf dieser Etappe durchwandern Sie das Naturschutzgebiet Großer Weidenteich und die Vogelfreistätte Burgteich. Vom Pfarrberg genießen Sie die Aussicht, ehe es ins Fachwerkdorf Weischlitz geht. Mit der Vogtlandbahn geht es zurück nach Plauen.
4. Tag: Weischlitz – Oelsnitz (ca. 19 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Am Morgen bringt Sie die Bahn zurück zum Einstieg in die heutige Etappe. Sie erreichen durch den Grund des Meißnerbachs zunächst die Autobahnbrücke Pirk, Europas größte Brücke aus Quaderstein. Später passieren Sie den Tagebau „Ludwig Fundgrube“, das ehemalige Eisenbergwerk der Region. Entlang saftiger Wiesen und weiter Felder geht es in die Teppichstadt Oelsnitz. Von hier aus fahren Sie mit dem Zug nach Bad Elster.
5. Tag: Oelsnitz – Bad Elster (ca. 22 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Heute fahren Sie mit der Vogtlandbahn zurück nach Oelsnitz. Sie wandern über grüne Höhen und tiefe Wälder nach Bad Elster, einem der ältesten Erholungsorte Deutschlands.
6. Tag: Bad Elster – Bad Brambach (ca. 15 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Durch das romantische Elstertal gelangen Sie zunächst in das denkmalgeschützte Dörfchen Raun mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern. Danach geht es ganz nah entlang der tschechischen Grenze bis in den Ort Bad Brambach.
7. Tag: Rundtour ab/an Bad Brambach (ca. 13 km, Gehzeit: ca. 3 – 4 h)
Auf Wald- und Feldwegen laufen Sie entlang der deutschtschechischen Grenze. Sie erwandern den sagenumwobenen Kapellenberg (759 m) und genießen den atemberaubenden Rundblick über das Erzgebirge sowie das Fichtel- und Elstergebirge.
8. Tag: Individuelle Rückreise
Nach einer unvergesslichen Wanderreise im Vogtland entlang des Vogtland Panorama Weges® treten Sie heute Ihre Rückreise an. Oder Sie verlängern Ihren Urlaub mit einer Zusatznacht in Bad Brambach.

Der Reiseveranstalter behält sich vor, den Reiseverlauf geringfügig zu verändern

Wandern Sie in Wald und Flur, über Berge und durch Täler zu den schönsten
Panorama-Aussichtspunkten.

Sie haben weitere Fragen?

Lesen Sie in unsere FAQ, schreiben Sie uns oder greifen Sie zum Telefon T: 0351 – 21 77 836

FrauHerr
Name*

E-Mail*
Ihre Frage

9 Tage Vogtland Panorama Weg – Bad Brambach bis Greiz

Über eine andere Route führt der Wandern Sie in 7 Etappen durch die Wintersportgebiete Klingental und Mühlleithen, vorbei an einem Felsen dessen Halbedelsteine schon Kurfürst August den Starken interessierten, Zum ersten Raumfahrtmuseum Deutschlands, zur gößten Ziegelbrücke der Welt und wie sollte es anders sein, zu vielen Panoramaaussichten. Der Vogtland Panoramaweg 1 führt auf einer anderen Route von Greiz nach Bad Brambach.

Vogtland Arena am Vogtland Panoramaweg

Der Steckbrief

  • Ihre Wanderreise beginnt in Bad Brambach und endet in Greiz
  • Sie bestimmen wann Ihre Reise beginnt
  • Anreise mit Ihrem Auto oder mit der Bahn
  • Sie wandern gemütlich in Ihrem eigenen Rhythmus
  • Sie wandern mit Ihrem Tagesrucksack
  • Abends ist Ihr Reisegepäck im nächsten Hotel
  • Karten und Informaterial für Ihre Wandertour
  • (VA: Augustustours)
Wandern von Unterkunft zu Unterkunft – durch den Musikwinkel, hoch hinauf
auf die Weltcup-Schanze der Vogtland Arena, zum Raumfahrtmuseum und
nach Wernesgrün, dem Ort mit der gleichnamigen Biermarke.

Was Sie bei Ihrer gebuchten Wanderreise erwartet

Termine

  • Tägliche Anreise für Reisen im Zeitraum vom 2. Mai bis 30. September 2017
  • Unterbingung: im 3-Sternestandard
  • Mindestteilnehmer: 1 Person

Preise *

DZ EZ
Preise pr. Pers. inkl. Gepäcktransport 479,- EUR 599,- EUR*
Alleinreisende 679,- EUR
Kinderermäßigung: auf Anfrage

Velängerungsnächte Preis p.Pers./Nacht *

DZ EZ
Bad Brambach 42,- € 60,- €
Markneukirchen 42- € 60,- €
Erlbach 42,-€ 60,- €
Zwota 42,- € 60,- €
Klingenthal OT Mühlleithen 42,- € 60,- €
Schönheide 42,- € 60,- €
Lengenfeld 42,- € 60,- €
Greiz 46,- € 65,- €

* Alle Preise gelten nur solange diese verfügbar sind.

Enthaltene Leistungen

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 8 Übernachtungen inkl. Frühstück (3-Sternestandard)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
  • Ihre Kurtaxen sind bereits bezahlt
  • Ratlos? Sie erhalten einen 24-stündigen Telefonservice vom Reiseveranstalter während ihrer gesamten Reise

Nicht enthaltene Leistungen

  • An- und Heimreise
  • Parkplatz (weitere Infos in den FAQ)
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bad Brambach
Nutzen Sie die Zeit für einen Bummel durch Bad Brambach.
2. Tag: Bad Brambach – Markneukirchen (ca. 14 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Die heutige Etappe wird begleitet von sagenumwobenen Orten wie dem Gal-genberg und dem Saugrund, wo so manche „Untat“ verübt wurde. Auf befestigten Waldwegen geht es durch grüne Wälder in den Musikwinkel, nach Markneukirchen.
3. Tag: Markneukirchen – Erlbach (ca. 22 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Durch tiefe Wälder und an idyllisch gelegenen Teichen vorbei wandern Sie zunächst bergan. Im großen Bogen geht es nun nah zur tschechischen Grenze bis zum Juliusstein und zurück nach Erlbach.
4. Tag: Erlbach – Zwota (ca. 12 km, Gehzeit: ca. 4 h)
Durch das Tal des Floßbaches geht es hinauf zu den Drei Rainsteinen. Begleiten Sie den Hüttenbach bis ins Tal der Zwota und Sie gelangen schon bald in den gleichnamigen Übernachtungsort.
5. Tag: Zwota – Mühlleithen (ca. 24 km, Gehzeit: ca. 7,5 h)
Heute passieren Sie die Vogtlandarena mit der 140-Meter-Schanze. Danach gilt es ein weiteres Tal zu durchqueren, bevor es auf den Mittelberg und zur Aschbergschanze geht. Damit haben Sie heute die Etappe mit den meisten Höhenmetern absolviert.
6. Tag: Mühlleithen – Schönheide (ca. 23 km, Gehzeit: ca. 6,5 h)
Der Aschberg wartet als höchster Punkt (917 m) Ihres Wanderweges darauf, erobert zu werden. Auf befestigten Waldstraßen gelangen Sie in die Täler um Morgenröthe-Rautenkranz, dem Ge-burtsort des ersten deutschen Raumfah-rers, Sigmund Jähn.
7. Tag: Schönheide – Lengenfeld (ca. 23 km, Gehzeit: ca. 6 h)
Gleich zu Beginn geht es zünftig hinauf auf den Kuhberg (795 m) mit dem Prinz-Georg-Aussichtsturm. Nach dem Abstieg erreichen Sie Wernesgrün – bekannt für die gleichnamige Biermarke. Locker laufen Sie dann auf dem Poetenweg nach Lengenfeld.
8. Tag: Lengenfeld – Greiz (ca. 26 km, Gehzeit: ca. 7,5 h)
Erstes Ziel ist die schmucke Kleinstadt Mylau mit der am besten erhaltenen Burganlage im sächsischen Vogtland. Gegen Ende der Etappe erreichen Sie ein wahres Wunderwerk – die Göltzschtalbrücke, die weltweit größte Ziegelbrücke.
9. Tag: Individuelle Rückreise
Nach einem unvergesslichen Wanderurlaub durch das Vogtland entlang des Vogtland Panorama Weges® treten Sie heute Ihre Rückreise an. Oder Sie verlängern Ihren Urlaub mit einer Zusatznacht in Greiz.

Der Reiseveranstalter behält sich vor, den Reiseverlauf geringfügig zu verändern

Letzter Höhepunkt Ihrer Wanderreise ist das Wahrzeichen des Votlandes
und zugleich größte Ziegelbrücke der Welt – die Göltzschtalbrücke.

Sie haben weitere Fragen?

Lesen Sie in unsere FAQ, schreiben Sie uns oder greifen Sie zum Telefon T: 0351 – 21 77 836

FrauHerr
Name*

E-Mail*
Ihre Frage

Verbindliche Buchung

Bitte wählen Sie Ihre Reise

Geplante Anreise*

Doppelzimmer
Einzelzimmer

 

Ihre Nachricht/ Teilnehmernamen (bei Kindern Alter)

Anrede*: FrauHerr

Titel, Vorname

Name *

PLZ, Ort *

Straße Nr. *

E-Mail *

Telefon *

Wie haben Sie uns gefunden

* Pflichtfelder

Häufig gestellte Fragen


Wie können wir anreisen?

Sie können bmit der Bahn aber auch mit dem PKW anreisen. Der Parkplatz muss vorher angefragt werden. Für die Strecke zwischen Greiz und Bad Brambach besteht eine Umsteige-Verbindung der Deutschen Bahn.


Brauchen wir eine Reiseversicherung?

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Oft hören wir das Argument: Bis zum Reiseantritt sind es nur noch 4 Wochen, da brauchen wir keine Reiserücktrittsversicherung. Das ist ein Trugschluss. Denn gerade der Versicherungsfall in den letzten Tagen, ist der Teuerste. Lesen sie unseren Blogbeitrag, ob sie eine Reiseversicherung benötigen: Wozu eine Reiserücktrittsversicherung

Empfehlen Sie uns weiter


Bildnachweis | Veranstalter: Augustustours

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken