Rügen Radreise

Die Alternative zum reinen Badeurlaub an der Ostsee ist eine Radreise über die Inseln Hiddensee und Rügen. So können Sie jeden Tag wählen, was Sie am Tag tun wollen.
Preis pro Person ab € 599,-

Die große Rügen Radreise

Die Große Rügen Radreise

Zu Ostseeluft und weißen Stränden

Entdecken Sie mit Ihrem Rad die Insel Rügen und das autofreie Hiddensee. Baden Sie, wenn Sie einen idyllischen Strand gefunden haben; unternehmen Sie eine Schiffstour, um die Kreideküste vom Wasser aus zu sehen; bummeln Sie durch mondäne Seebäder mit weißen Stränden oder Sie besuchen den nördlichen Leuchtturm Kap Arkona.

Die beiden Inseln sind sehenswert, die Radwege sind gut ausgebaut und die Hügel der Inseln sind leicht zu bewältigen. Alles in allem ein guter Tipp für eine 8-tägige Radreise.

Große Rügen Radreise

  • Eine Insel Rügen Kennenlerntour
  • Aktiv, Baden, Kultur und Natur
  • Die Schwierigkeit ist eher leicht
  • Sie radeln auf wenig befahrenen Nebenstraßen; häufig sind aber parallel zur Straße asphaltierte Radwege angelegt
  • Sie fahren durch ein Hügelland bis 118 Meter Höhe (Königstuhl)
  • Die Anstiege sind kurz und leicht zu bewältigen
  • Beginn und Ende der Radreise ist in Stralsund
  • Autoreisende können ihr eigenes Fahrrad mitnehmen
  • Die Tagesetappen betragen zwischen 25 und 50 Kilometer. Somit haben Sie genügend Zeit für eigene Entdeckungen
  • Sie legen während dieser Zeit zwischen 195 und 220 Kilometer mit dem Rad zurück

Ihre Fragen

FrauHerr
Name*

E-Mail*
Ihre Frage

Reisebeschreibung

Tag 1: Anreise nach Stralsund
Die Anreise erfolgt in eigener Regie. Die alte Hansestadt ist das Tor zur Insel Rügen. Eindrucksvoll verbindet die neue Rügenbrücke, neben dem alten Rügendamm, das Festland mit der Insel.
Tag 2: Stralsund – Bergen
Über den Rügendamm radeln Sie zur Insel Rügen nach Altefähr. Ihr Weg führt am Strelasund sowie am Kubitzer Bodden entlang, weiter durch den Westen der Insel nach Bergen. Am Rande streifen Sie den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“. (40 – 50 Km)
Tag 3 : Bergen Seebäder
Der Rugard in Bergen war einst Ort einer Slawischen Burganlage. Heute können Sie vom Aussichtsturm den Blick über die Insel schweifen lassen. Putbus, als Residenz vom Fürsten Malte zu Putbus geplant, ist Zwischenziel der heutigen Etappe. Auf reizvollen Wegen führt die Fahrt zur Ostseeküste Rügens in die Seebäder. Übernachtung in Binz, Sellin oder Umgebung. (35 km)
Tag 4: Ausflug zum Mönchgut
Ein großes Holztor markiert den Eingang zum Mönchgut, wo einst Mönche versucht haben, den Süden der Insel von der Hauptinsel abzugraben. In den Zickerschen Bergen empfiehlt sich das Verweilen auf Wiesen und Wacholderheiden. Sie erkunden diesen Archipel mit der Option, den Rückweg per Bahn (in eigener Regie) abkürzen zu können. (30 km)
Tag 5: Seebäder – Sassnitz Umgebung
Die bewaldeten Höhen der Granitz werden Sie an deutsche Mittelgebirge im Kleinformat erinnern, wäre da nicht ab und an der Blick auf die Ostsee. Besonders beeindruckend ist der Ausblick vom Jagdschloss Granitz. Flach und einfach, immer am Strand entlang, radeln Sie von Binz nach Mukran. Am Fährhafen Mukran können Sie den Schiffen hinterherträumen. (30 km)
Tag 6: Sassnitz Umgebung – Wittow Umgebung
Heute erkunden Sie die Kreidefelsen, ein Wahrzeichen der Insel Rügen. Besuchen Sie das Nationalparkzentrum Königsstuhl mit seiner Erlebniswelt Kreideküste. Wandern Sie ein Stück durch die ausgedehnten Buchenwälder und genießen Sie die Aussicht auf die Ostsee. Weiter des Weges wird bald der Blick zum Kap Arkona frei. Übernachtung auf dem Nord-Jasmund (Glowe) oder Wittow (Breege/Juliusruh/Umgebung). (35 – 50 km)
Tag 7: Wittow Umgebung – Hiddensee – Stralsund
Mit der Fähre gelangen Sie von Breege durch eine Boddenlandschaft zur Insel Hiddensee. Lohnenswert ist eine kleine Wanderung auf die Höhe des Dornbusches. Wahlweise über Deiche oder Heidewege kann die Insel erfahren werden. Sie als Radler sind König, denn die Insel ist Autofrei. Nachmittags fahren Sie mit der Fähre zurück nach Stralsund.
Tag 8: Abreise
Heute Reisen Sie wieder nach Hause oder verlängern Ire Reise

Der Reiseveranstalter Eurobike behält sich vor, den Ablauf der Radreise geringfügig zu ändern. Es gelten die AGB von Eurobike.

Termine & Saison

Anreisetermine: Täglich 21.04. bis 30.09.2018

  • Saison 1: 21.04. – 17.05. | 24.09. – 30.09.
  • Saison 2: 18.05. – 22.06. |10.09. – 23.09.
  • Saison 3: 23.06. – 09.09.

Preise pro Person

  • Kat. A: 3 bis 4-Sterne-Hotels
  • Kat. B: 2 bis 3-Sterne-Hotels oder Pensionen
Reisepreise Kat. A Kat. B
Saison 1 – DZ   799 € 599 €
Saison 1 – EZ   998 € 839 €
Saison 2 – DZ    829 € 639 €
Saison 2 – EZ 1048 € 879 €
Saison 3 – DZ    869 € 629 €
Saison 3 – EZ 1088 € 919 €
Mietfahrräder
Preis
Leihrad   70 €
E-Bike 180 €

Leistungen

  • Übernachtungen in der gewählten Kategorie
  • Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Fährfahrt Rücken – Hiddensee – Stralsund inkl. Rad
  • GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

Erzählen Sie Ihren Freunden, von der Radreise über die Insel Rügen


Bildnachweis

Merken

Merken

Merken