Elberadweg Hamburg bis Dresden

Elbe-Radweg Hamburg

13 Tage: Es ist eine Radreise von West nach Ost, quer durch Deutschland. Es gibt kaum eine bessere Reise, Deutschland zu entdecken.

pro Person ab € 1079,-

Radreise von Hamburg bis zum Dresdner Zwinger

Hundertwasserhaus in Magdeburg - Elberadweg

Der Steckbrief

  • Sie reisen individuell im eigenen Tempo
  • Normaltour 13 Tage, Sportiv 8 Tage
  • Ihre Unterkünfte sind gebucht
  • Ihr Gepäck wird zwischen den Unterkünften transportiert
  • Sie fahren mit Ihrem eigenen Rad oder Sie leihen sich ein Rad bzw. ein E-Bike aus
  • Notruftelefon für Unvohergesehenes
  • Reisebericht Radreise Hamburg – Dresden
  • ReiseTipps für Radreisen allgemein
Entdecken Sie die Geschichte Deutschlands – einst getrennt durch Grenztürme

Was Sie bei dieser Radreise erwartet

Termine

  • Anreise: täglich vom 01.04. – 31.10.2017
  • Sperrtermine: Hamburg: 05.05. – 07.05.17 / 23.06. – 25.06.17 / Lutherstadt Wittenberg: 20.05 – 28.05.17 / 09.06. – 11.06.17 / 28.10. – 02.11.17 / Dessau: 07.07. – 09.07.17 / 14.07. – 16.07.17

Unterbringung im 3-Sterne-Standard

Mindestteilnehmer: 2


Radreise – Preise pro Person *

Doppelzimmer Einzelzimmer
Reise mit Gepäcktransfers 1079,- € 1379,- €
Reise ohne Gepäcktransfers 879,- € 1179,- €

Kosten für Zusatznächte Preis p.P./Nacht *

Doppelzimmer Einzelzimmer
Hamburg 70,- € 100,- €
Lauenburg 49,- € 69,- €
Hitzacker 49,- € 69,- €
Wittenberge 49,- € 69,- €
Havelberg 49,- € 69,- €
Tangermünde 49,- € 69 ,- €
Magdeburg 50,- € 78,- €
Dessau-Roßlau 50,- € 78,- €
Torgau 47,- € 70,- €
Strehla 42,- € 55,- €
Dresden 55,- € 80,- €

Mietfahrräder *

Preis/ Tag
Tourenfahrrad 10,- EUR
Elektrofahrrad 22,- EUR

 

* Alle Preise gelten nur solange diese verfügbar sind.

Leistungen

  • Willkommensgruß am Anreisetag
  • 12 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (wenn gebucht)
  • 1 Paket ausführliches Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer
  • 24-stündiger Telefonnotruf des Veranstalters während der Reise
Tag 1: Individuelle Anreise
Die Hansemetropole bietet eine Vielzahl an kulturellen Möglichkeiten zur kurzweiligen Abendgestaltung.
Tag 2: Hamburg – Lauenburg (ca. 55 km)
Von Hamburg starten Sie in die erste Etappe und lassen das Groß-stadtleben hinter sich. Über Geesthacht radeln Sie bis in die beschauliche Schifferstadt Lauenburg.
Tag 3: Lauenburg – Hitzacker (ca. 55 km)
Heute fahren Sie durch verträumte Dörfer in den Kurort Hitzacker.
Tag 4: Hitzacker – Wittenberge (ca. 78 km)
Der Elberadweg führt Sie durch das Wendland. Immer über den Deich oder am Deich entlang radeln Sie nach Wittenberge. Unterwegs passieren Sie das ehemalige deutsch-deutsche Grenzgebiet.
Tag 5: Wittenberge – Havelberg (ca. 38 km)
Nachdem Sie die Turmstadt Wittenberge verlassen haben, rollen Sie gemütlich nach Havelberg. Hier ist der romanische Dom zu besichtigen.
Tag 6: Havelberg – Tangermünde
Über Büttnershof führt Sie die heutige Etappe durch kleine Dörfer nach Tangermünde, wo im Schutz der Burg eine sehenswerte Fachwerkstadt entstanden ist.
Tag 7: Tangermünde – Magdeburg (ca. 80 km)
Am Ziel Ihrer Radtour warten in der sachsen-anhaltinischen Landes-hauptstadt der Magdeburger Dom und das Hundertwasserhaus auf Ihren Besuch.
Tag 8: Magdeburg – Dessau (ca. 78 km)
Durch das Biosphärenreservat Mittelelbe gelangen Sie nach Barby. Weiter geht es in die Bauhausstadt Dessau.
Tag 9: Dessau – Lutherstadt Wittenberg
Zu Beginn gelangen Sie ins Gartenreich Dessau-Wörlitz. Am Nachmit-tag erreichen Sie Wittenberg, den Ausgangspunkt der Reformationsbewegung von Martin Luther vor genau 500 Jahren. (Dieses Jubiläum wird 2017, dem Lutherjahr, in allen Lutherstätten Deutschlands groß gefeiert!
Aufgrund dieser Großveranstaltung sind die Zimmerkapazitäten sehr begrenzt und preisintensiv. Sollte eine Übernachtung in Lutherstadt Wittenberg nicht möglich sein, werden wir für Sie zwei Nächte in Dessau reservieren. (Hin- und Rückfahrt ab/an Wittenberg per Bahn ca. 35 min. mit dem Hopper-Ticket Sachsen-Anhalt ab 4,90 € p. P. und Strecke, Ticket nicht inklusive). Bei einer Doppelübernachtung in Dessau ge-währen wir Ihnen einen Preisabschlag von 30 € pro Person in der Kategorie A, Katego-rie B ohne Abschlag.)
Tag 10: Lutherstadt Wittenberg – Torgau (ca. 68 km)
Besuchen Sie die Wirkungs-stätten weiterer Wittenberger Persönlich-keiten wie Philipp Melanchton und Lucas Cranach. Über Elster und Pretzsch radeln Sie dann in die Renaissancestadt Torgau.
Tag 11: Torgau – Strehla (ca. 40 km)
In der ehemaligen kursächsischen Residenzstadt Torgau lohnt sich ein Besuch von Schloss Hartenfels und der Schlosskirche. Danach setzen Sie Ihre Radreise fort und radeln über Belgern nach Strehla.
Tag 12: Strehla – Dresden (ca. 66 km)
Diese Etappe führt Sie vorbei an der Sport- und Nudelstadt Riesa und an malerischen Weindörfern in die Porzel-lanstadt Meißen mit dem Dom und der Albrechtsburg. Ziel Ihrer Reise ist das Elbflorenz Dresden. Hier warten die Frau-enkirche, der Zwinger, die Semperoper und die Brühl‘sche Terrasse auf Sie.
Tag 13: Individuelle Heimreise
Reisen Sie heute zurück oder verlängern Sie Ihren Aufenthalt in Dresden.

Der Reiseveranstalter behält sich vor, den Ablauf der Radreise geringfügig zu ändern.

Die Radreise wird auch in entgegengesetzte Richtung angeboten.

Kleingruppenanfragen

  • ab 4 Personen 6% Gruppenermäßigung
  • ab 8 Personen 10% Gruppenermäßigung
  • Preise ohne Gepäcktransport auf Anfrage

Eine Erlebnisreise zwischen der Hansestadt Hamburg bis zu barocken Dresden über die Geburtsstadt der Reformation – Lutherstadt Wittenberg

Sie haben weitere Fragen?

Dann lesen Sie in unseren FAQ. Oder Sie schreiben uns beziehungsweise greifen gleich zum Telefonhörer Tel.: 0351 – 21 77 836

FrauHerr
Name*

E-Mail*
Ihre Frage

Häufig gestellte Fragen


Wie können wir anreisen?

Am besten ist die Anreise mit der Bahn. Bitte beachten Sie, dass die Mitnahmekapazität für Fahrräder in den Zügen nur gering ist. Wer sein eigenes Fahrrad für die Radreise mitnehmen will, muss zeitig sein Ticktet buchen. Bei der Bahn ist das meist ab 3 Monate vor der Abreise möglich. Wenn Sie Pech haben müssen Sie auf andere Tage ausweichen, was mit der Buchung von Zusatznächten verbunden ist.

Wem das zu stressig ist, der kann ein Fahrrad mieten. Dann müssen Sie sich um den Fahrradtransport nicht kümmern. Wenn Sie die Tipps für Radreisen – Sind sie fit für eine Radreise- im Blog gelesen haben, kann das Anmieten der Fahrräder vor Ort noch ein einen anderen Gewinn bringen.


Wie bekomme ich mein Gepäck zum Anreiseort?

Der Gepäcktransport zwischen den einzelnen Hotels wird organisiert. Aber wie bekommen Sie Ihr Gepäck zum Anreise- bzw. Rückreiseort? Wer sein Gepäck für die Anreise bzw. Heimreise auf dem Fahrrad verstauen kann hat Vorteile.

Eine weitere Möglichkeit ist es, den TEfra-Gepäckservice zu nutzen. Rufen Sie einfach an unter: 0800 – 500 23 52 und lassen Sie sich ein Angebot unterbreiten.

Fein raus sind diejenigen, die mit Mieträdern unterwegs sind. Die packen alles in ihre Koffer und treten eine ganz normale Urlaubsreise an. Im ersten Hotel angekommen werden die Fahrradtaschen bepackt, den Rest übernimmt der mitgebuchte Gepäckservice.


Wie schwer ist die Strecke?

Die gesamte Streckenlänge beträgt mindestens 645 Kilometer. In 11 Etappen radeln Sie zwischen 38 und 78 Kilometer. Meist werden es ein paar Kilometer mehr. Denn die kleinen Umwege für ihre Entdeckungen sind nicht mit berechnet.


Brauche ich reine Reiseversicherung?

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung

Oft hören wir das Argument: Bis zum Reiseantritt sind es nur noch 4 Wochen, da brauchen wir keine Reiserücktrittsversicherung. Das ist ein Trugschluss. Denn gerade der Versicherungsfall in den letzten Tagen, ist der Teuerste. Lesen Sie unseren Blogbeitrag, ob Sie eine Reiseversicherung benötigen: Wozu eine Reiserücktrittsversicherung

Reiseliteratur und Wanderkarten für den Malerweg

Empfehlen Sie uns weiter


Bildnachweis | Veranstalter: Augustustours