Elbe-Radweg

Radreisen auf dem Elbe-Radweg von der Quelle bis zur Mündung

Sind Sie fit für eine Reise auf dem Elbe-Radweg?

Dann unternehmen Sie eine Radreise auf einem der beliebtesten Radwege Deutschlands.

Keine Angst, mit ein paar Tipps und etwas Training, entpuppt sich die Radreise zu einer willkommenen Herausforderung.

Als Hobbypedalos ist einiges zu beachten. In Blogbeiträgen habe ich beschrieben, was jeder sehen und erleben kann, aber auch Ärgernisse beschrieben, denen jeder vorbeugen kann.

Wichtig ist: Alle hier angebotenen Reisen sind mit Gepäcktransport. Auf dieser Radreise sollen Sie sich aktiv erholen und schöne Dinge erleben.

Den Elbe-Radweg – von Hamburg bis Dresden – das Filetstück

Der Elbe-Radweg von Hamburg bis Dresden

Egal, in welche Richtung Sie fahren. Sie beginnen in Top sächsischen Städten. Radeln Sie über 700 Kilometer und entdecken Sie deutsch-deutsche Geschichte.

Finden Sie Geschichten, die das Leben schreibt und sehen Sie, welchen natürlichen Reichtum uns die Elbe beschert.

Den Elbe-Radweg – Bad Schandau bis Magdeburg – die Genießertour

Dresden - Dresdner Zwinger

Dieses Teilstück ist einer der schönsten Streckenabschnitte, der gesamten Elbe-Radweges und eine wahrhafte Genießertour. Fantastisch ist die abwechslungsreiche Landschaft von den hocherhobenen Felstürmen im Elbsandsteingebirge bis hin zu den Biotopen der Elbauen.

Den Elbe-Radweg – von der Elbquelle bis ins Goldene Prag – der Anfang

Elbe-Radweg Elbquelle

Die Elbe entspringt im Nationalpark Riesengebirge. Radfahren ist verboten, sodass die erste Etappe auf Schusters Rappen erwandert wird. Erleben Sie, wie sich ein Rinnsal zum Fluss vergrößert. Zweigen Sie von der Elbe ab und genießen Sie die wundschöne Altstadt von Prag.

Den Elbe-Radweg – von Prag bis Dresden – der Landeswechsel

Elbe-Radweg Elbsandsteingebirge

Einen Fahrradtrip von Prag nach Dresden entlang der Moldau und der Elbe präsentieren Ihnen zwei reizvolle Städte, ihren unterschiedlichem Charme. Radeln Sie durch eines der schönsten Felsengebirge Deutschland und genießen Sie traumhafte Landschaften.

Den Elbe-Radweg – von Dresden bis Magdeburg – den Osten kennenlernen

Elbe-Radweg Burg und Dom Meissen

Die kurze Strecke für einen Zweiturlaub. Eine Woche über Brückentage. Besser geht es nicht. Kurz aber ohne Hast und Eile entdecken und erleben Sie barocke Schönheiten, geschichtliche Versprechen, physikalische Experiment und eine grandiose Tier- und Pflanzenwelt. Möchten Sie Brückentage nutzen, buchen Sie zeitig.

Den Elbe-Radweg – von Magdeburg bis Hamburg – beiderseits der Mauer

Elbe-Radweg Hamburg Elbphilharmonie

Auch hier ist ein Zweiturlaub über Brückentage. Besser geht‘s nicht. Entdecken und erleben Sie deutsch-deutsche Geschichte. Die Unterschiede in der landschaftlichen Nutzung sind noch heute zu sehen. Für den Zweiturlaub mit Brückentagen empfehle ich, zeitig zu buchen.

Den Elbe-Radweg – von Hamburg bis Cuxhaven – Ankunft an der Nordsee

Elbe-Radweg Hamburg

Der Elbe-Radweg führt bis an die Nordsee. Wer die Elbe-Mündung erreichen will, radelt entweder von Hamburg oder von Magdeburg bis Cuxhaven. Damit können Sie den Elberadweg von der Elb-Quelle bis zur Elbe-Mündung in mehreren Etappen fahren oder auch in einem Ritt.